E-Mail Drucken PDF

Demo der Gewerkschaften im öffentlichen Dienst in Hannover

Arbeitgeber müssen endlich verhandelbares Angebot auf den Tisch legen

Braunschweig/Hannover, 09. Februar 2017: Über 3000 Demonstranten der Gewerkschaften im öffentlichen Dienst, darunter zahlreiche GdP-Mitglieder, auch aus der Bezirksgruppe Braunschweig, zeigten am heutigen Donnerstag, dass sie mit den bisherigen Stand der Tarifverhandlungen alles andere als zufrieden sind. Der Demonstrationszug führte bei eisiger Kälte vom Schützenplatz durch die Innenstadt zum Finanzministerium in der Landeshauptstadt. Die Teilnehmer zeigten dabei deutlich ihren Unmut gegenüber den Arbeitgebern.

Von der Online-Redaktion

Demo_Titel_Pan_l

Vor dem niedersächsische Finanzministerium: Über 3000 Demonstranten offenbarten ihren Unmut über den bisherigen Verlauf der Tarifverhandlungen.



Sicherheit hat ihren Preis. Eine gute und engagierte Leistung muss sich auch im Geldbeutel widerspiegeln“, so der GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff. Begleitet von regionalen und überregionalen Medien forderten die Vertreter der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes vor dem

M_C     
Mit dabei waren zahlreiche Vertreter der GdP aus Braunschweig. U.a. Martina Wojna und Carola Krafczyk.

Teilnehmer
Weitere Teilnehmer der GdP-Bezirksgruppe Braunschweig im  Demonstrationszug auf dem Weg zum Finanzministerium.


niedersächsischen Finanzministerium in Hannover Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD), der bei den Verhandlungen die Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) anführt, endlich ein verhandelbares Angebot auf den Tisch zu legen. In den vorausgegangenen zwei Verhandlungsrunden gab es jeweils kein Angebot der Arbeitgeber.

Die Tarifverhandlungen gehen am 16./17. Februar 2017 in die dritte Runde und wir fordern weiterhin:

- Erhöhung der Tabellenentgelte – 6 % Gesamtforderung mit sozialer Komponente

- Ausschluss sachgrundloser Befristungen

- 90 € für Auszubildende – Übernahme nach der Ausbildung – mehr Urlaub für Auszubildende

- Zeit – und inhaltsgleiche Übertragung des Verhandlungsergebnisses auf die Beamtinnen und Beamten sowie Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger.

Wir sind viele und wir sind laut!






Gute Leute, Gute Arbeit, Gutes Geld!

gdp_stern_s

Kommentare

B
i
u
Quote
Code
List
List item
URL
Name *
Code   
ChronoComments by Joomla Professional Solutions
Kommentar abschicken
 

Suche

Kaum Polizei

Unser Partner

Side-Banner-Iduna-a9_hoch_72dpi.jpg

Unser Magazin

Unsere Aktion

rettungsschirm-a9_hoch_72dpi.jpg

Unsere Termine

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Unser Wetter

Unsere Statistik

Seitenaufrufe : 947104

Unsere Gäste

Wir haben 579 Gäste online

Videos KG SZ

Auch Mensch

Zeitschrift

DP_Leitartikel_02-2013.jpg

IPhone-APP